Betreuung

Ich bin vor und nach der Geburt Ihres Kindes für all Ihre Anliegen da. Ob Sie nun eine Beratung oder eine Betreuung für sich und Ihr Kind wünschen oder Unterstützung bei der Versorgung brauchen, durch meine Tätigkeit kann ich Sie gut und gerne unterstützen – während eines Hausbesuchs oder auch am Telefon. Dabei werden keine Themen ausgeschlossen: Ernährung und Leben in der Schwangerschaft, Partnerschaft, Sexualität, Geburtsvorbereitung, soziale Hilfe, Rat bei Schwangerschaftsbeschwerden. Ich bin für alle Fragen Ihre Vertrauensperson.

Ich arbeite als Vor- und Nachsorge Hebamme mit meiner Kollegin Wencke Niehage (http://www.beleghebamme-koeln.de/) im Vertretungssystem zusammen.

Jede schwangere Frau oder junge Mutter kann meine Hilfe in Anspruch nehmen. Die Kosten werden über Ihre Krankenkasse abgerechnet. Privatversicherte erhalten eine Rechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den individuellen Leistungsumfang Ihrer privaten Krankenversicherung.

Wenn Sie mehr über meine Angebote erfahren möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Vor der Geburt

In der Zeit der Schwangerschaft erleben junge Eltern Höhen und Tiefen. Das ist ganz normal. Ich bin für Sie da, um Sie positiv zu unterstützen und zu stärken. Vor der Geburt kann ich Ihnen mit folgenden Angeboten zur Seite stehen:

Schwangerenvorsorge: Die sogenannte Schwangerenvorsorge kann vom Gynäkologen oder der Hebamme durchgeführt werden. In der Regel findet die Untersuchung bis zur 30. SSW alle 4 Wochen statt, danach zweiwöchentlich bis zum errechneten Geburtstermin (12 Vorsorgen). Zur Vorsorge gehören unter anderem die Errechnung des Geburtstermins, Blutdruckmessung sowie Blut- und Urinuntersuchung, das Abhören der kindlichen Herztöne, ebenso wie das Ertasten der Lage und der Größe des Ungeborenen.
Kurse: Ich biete Ihnen verschiedene Kurse an, die Sie auf Ihre Aufgabe als Eltern vorbereiten.

Beratung: Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie während der Schwangerschaft einen Rat oder Hilfe benötigen. Ob telefonisch oder persönlich: Ich bin für Sie da.

Massagen: Zur Entspannung von Körper und Geist biete ich Ihnen umfangreiche Massagen an. Nicht nur Ihr Bauch bekommt eine Massageeinheit, sondern auch Ihre Beine, Hände, Ihr Rücken und Ihr Nacken.

Die Geburt

Leider kann ich aufgrund der allgemein bekannten Versicherungsproblematik aktuell keine Beleggeburten anbieten.

Wenn Sie nach einer Beleghebamme suchen, wenden Sie sich doch einfach an meine lieben Kolleginnen: Carolina Berndt, Jenny Kubizeck und Heike Nolteernsting www.meine-hebammen-koeln.de

Nach der Geburt

Nun haben Sie es geschafft: Sie sind stolze Eltern! Jetzt stehen plötzlich viele zusätzliche Fragen im Raum. Hierbei kann ich Ihnen helfen: Während der Wochenbettzeit, also rund acht Wochen lang nach der Geburt, begleite ich Sie und Ihr Kind auch zu Hause weiter. Ich beobachte die Rückbildung der Gebärmutter sowie die Wundheilung und gebe Tipps bei Stillproblemen.

Bei Ihrem Kind verfolge ich den Gewichtsverlauf, die Abheilung des Nabels und natürlich alle weiteren Entwicklungsmerkmale. Somit können Sie sich acht Wochen lang meiner vollen Unterstützung sicher sein.